Museumsfrühling Niederösterreich 2021

Der jährlich in Niederösterreich stattfindende Museumsfrühling steht heuer ganz unter dem Motto „Museum bewegt!“, da viele Veranstaltungen in frischer Luft angeboten werden.

Über 100 Museen, Sammlungen, Stifte und Schlösser machen dieses Jahr mit und haben sich für den 29. und 30. Mai 2021 ein dichtes Programm ausgedacht.

In dem bunten Mix aus Museumsbesuchen und Outdoor-Veranstaltungen können sich Besucher und Besucherinnen auf geführte Zeitreisen oder Ortsführungen begeben und dabei an Originalschauplätzen zahlreiche Kulturgüter entdecken.

Sportliche können sich beim „Museumsradeln“ oder bei verschiedenen Wanderungen so richtig auspowern und dabei viel Wissenswertes erfahren.

Auch auf die Jüngsten wurde nicht vergessen und ein nettes Programm für sie ausgearbeitet, das von Flugversuchen mit selbst gebastelten Papierfliegern bis zu Schildkrötenfütterung und Reptilienvorstellung reicht.

Etwas Flexibilität ist bei dem diesjährigen Museumsfrühling gefragt, da sich das Programm aufgrund der derzeitigen Pandemie ändern könnte. 

Nähere Details zu teilnehmenden Museen und den jeweiligen Veranstaltungsorten unter www.museumsfruehling.at.

Foto: ©V. Holzinger, Stift Herzogenburg

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.