Rahmbrokkoli mit Leberkäse

Mein lieber Gespons ist ja eher mehr Fleischtiger als Grünzeugliebhaber. Aber bei manchen Gemüsesorten sagt er gerne ja und zu diesen gehört eindeutig Brokkoli. Diese Vorliebe wird natürlich sofort genutzt und Rahmbrokkoli serviert, der auch den Fleischtiger in meinem Gespons zufrieden stellt, da er mit gebratenem Leberkäse vervollständigt wird.

Für den Rahmbrokkoli werden 2 größere Brokkoli gewaschen, in Röschen geteilt und diese gekocht. Brokkoli aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen und zur Seite stellen.

1 Bund Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken.
1/4 l Crème fraiche mit etwas Mehl binden, gehackte Petersilie unterrühren, mit etwas Brokkoli-Sud aufgießen, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen und zu einer dicken Sauce einkochen lassen. Brokkoli-Röschen einlegen und noch kurz ziehen lassen – fertig.

Pro Person 1 Scheibe Leberkäse beidseitig in der Pfanne braten – fertig.

Rahmbrokkoli mit Leberkäse und gebratenen Erdäpfel servieren – guten Appetit!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.