Gebratene Lachsforelle auf Kohlpüree mit Mischgemüse

Da diesmal wieder Fisch auf den Tellern landen sollte, entschlossen wir uns für eine gebratene Lachsforelle, die ganz der Jahreszeit entsprechend mit Kohlpüree und viel Mischgemüse für die passende Magenfüllung sorgte. Uns hat es wie immer geschmeckt und für Sie hätten ich hier das passende Rezept zum Nachkochen.

Für die gebratene Lachsforelle werden 60 dag küchenfertig geputzte Lachsforellenfilets beidseitig gesalzen, gepfeffert und auf der Hautseite mit Mehl paniert.
Etwas Butter erhitzen, Fisch mit der Haut nach unten einlegen und, ohne den Fisch zu wenden, circa 10 Minuten goldbraun braten; während des Bratens Fisch immer wieder mit Butter beträufeln – fertig.
Fisch herausnehmen und warm stellen.

Für das Kohlpüree wird 1/2 Kohlkopf geputzt, in einzelne Blätter zerteilt und die groben Rippen von den Blättern entfernt.
1 größeren Erdapfel schälen, kleinwürfelig schneiden.
Kohl, Erdäpfel und 1/2 Teelöffel Kümmel in Salzwasser in einem offenen Gefäß circa 15 Minuten kochen, danach abseihen und dabei einen Teil des Kochwassers auffangen.
Kohl und Erdäpfel mit dem Stabmixer fein zerkleinern.
1/4 Bund Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.
1 kleine Zwiebel schälen und schneiden.
1 Knoblauchzehe schälen und pressen.
Zwiebel in etwas Butter anlaufen lassen, Knoblauch hinzugeben und kurz weiter rösten. Zerkleinerten Kohl und Petersilie hinzufügen, eventuell mit etwas Kochwasser aufgießen, mit Salz, Pfeffer, Majoran würzen, noch einmal mit dem Stabmixer zerkleinern und Kohl zu einer sämigen Masse einkochen – fertig!

Für das Mischgemüse werden 40 dag Gemüse laut Angebot jeweils extra in etwas Salzwasser knackig gekocht. Gemüse abseihen und abtropfen lassen.
3 dag zimmerwarme Butter mit feingehackter Petersilie, Basilikum und Liebstöckel abtreiben. Butter leicht salzen und mit weißem Pfeffer abschmecken. 

Abgetropftes Gemüse in ein Reindl geben, Butter hinzufügen, alles erwärmen und Gemüse gut durchschwenken – fertig.

Gebratene Lachsforelle auf dem Kohlpüree anrichten und mit Gemüse garniert servieren – guten Appetit!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.