Grießnudeln mit Salat

Für morgen habe ich ein Rezept herausgesucht, das sowohl mit Salat als auch mit Kompott hervorragend schmeckt. Morgen gibt es bei uns Grießnudeln mit Salat.

Für die Grießnudeln werden 40 dag Bandnudeln oder Hörnchen in Salzwasser gekocht. Gekochte Nudeln abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und vollständig abtropfen lassen.
8 dag Grieß in 8 dag heißer Butter goldgelb rösten, mit etwas Milch aufgießen und die abgetropften Nudeln untermengen – fertig.
Als Beilage passt hervorragend Salat – guten Appetit!

Tipp: Wer es lieber in der süßen Version mag: Grießnudeln mit Staubzucker bestreuen und mit Kompott nach Wahl servieren.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.