Das goldene Ei – Commissario Brunettis zweiundzwanzigster Fall

Das goldene Ei – Commissario Brunettis zweiundzwanzigster Fall

Bereits im Sommer erschien „Das goldene Ei“ von Donna Leon, in dem die Autorin ihren Commissario Brunetti wieder in den Tiefen der menschlichen Abgründe ermitteln lässt.

Mit Hilfe von Ispettore Vianello, Signorina Elletra und den neuen Helfern Pucetti und Griffoni entlüftet Brunetti Schicht für Schicht ein Geheimnis, bis er auf dessen Grund stösst. Geldgier, Heuchelei, Ignoranz, Unfähigkeit, Wegschauen und blanker Hass werden ebenso aufgezeigt und angeprangert, wie auch die Gleichgültigkeit der Gesellschaft gegenüber einzelnen Kreaturen.
An den Nebenfronten kämpft Brunetti wieder mit Korruption, Bürokratie und seinem dümmlichen Vorgesetzten Vice-Questore Patta.
Nicht nur menschliche Sünden werden aufgezeigt, Donna Leon legt auch wieder ihre Finger auf offene Wunden und zeigt die Verfilzung von Politik mit grauen Eminenzen.
„Das goldene Ei“ von Donna Leon ist kein reißerischer Krimi sondern ein ruhiger Roman, der nicht nur Brunetti-Fans an längeren Winterabenden gefallen wird.

Donna Leon
Das goldene Ei
Verlag Diogenes
ISBN 978-3-257-06891-7
UVP 23,60 Euro

Erhältlich auch als E-Book, ISBN 978-3-257-60414-6

sowie als Hörbuch, ISBN 978-3-257-80341-9

www.diogenes.ch

You must be logged in to post a comment Login