Hamburgers

Hamburgers

Hamburgers sind besser als ihr Ruf. Es muss ja nicht unbedingt einer von den großen Ketten sein, man kann ihn ganz schnell und relativ preiswert auch zu Hause zubereiten. Da es bei uns wieder einmal beim Kochen schnell gehen muss, gibt es morgen bei uns Hamburgers.

Für die Hamburgers werden 75 dag fein faschiertes Rindfleisch mit Salz, Pfeffer und auf Wunsch Chili-Flocken gewürzt. Fleisch gut durchkneten und circa 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Burgergroße Laibchen formen, auf dem Grill oder in der Pfanne unter öfteren Wenden grillen oder braten.
Hamburger-Laibchen halbieren, im heißen Backrohr kurz überbähen, Innenseite von beiden Hälften mit einem Hauch Butter bestreichen. Auf jede Hälfte ein Salatblatt legen, Fleischlaibchen mit Ketchup bestreichen und hineingeben, mit Zwiebelringen, geschnittenen Paradeisern sowie Gurkerln garnieren und zweite Hälfte des Hamburger-Laibchens aufsetzen – fertig.
Als Beilage passen in Spalten geschnittene Erdäpfel, die mit etwas Öl eingepinselt und im Rohr gebacken wurden sowie natürlich Salat nach Saison – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login