Pasteria Piazza in Längenfeld im Test

Pasteria Piazza in Längenfeld im Test

Wir stehen dazu – wir halten uns beim Essen nicht unbedingt an die „normalen“ Zeiten, sondern wir essen dann gerne, wenn wir Hunger haben. So kann es ohne weiteres vorkommen, dass uns, wenn wir um 8 Uhr früh so richtig ordentlich gefrühstückt haben, nicht Punkt 12 Uhr der Magen knurrt. Aber so um 15 Uhr meldet sich unser Magen und möchte Nachschub, was sich oft als sehr problematisch darstellt.
Neulich im Tiroler Ötztal unterwegs, nagte der Hunger gewaltig und so machten wir uns auf die Suche nach einem Restaurant, das uns auch am frühen Nachmittag mit Speis und Trank laben wollte.
Gesucht und die Pasteria Piazza gefunden. Mitten in Längenfeld, gleich neben der wunderschönen Kirche gelegen, bietet das Restaurant neben selbst gemachten Nudeln in allen Variationen auch Pizzen, Steaks und „normale“ Küche.
Das Lokal wird als reines Nichtraucherlokal geführt, vor dem Restaurant gibt es eine kleine Terrasse, die für Raucher ein Plätzchen hat. Die Einrichtung ist modern, das Personal freundlich. Für Kinder gibt es ein eigenes Spielzimmer.
Die von uns probierten Pizzen und Nudeln waren genau nach unserem Geschmack, auch das Steak war von guter Qualität und mundete.
Fazit: Außer Montag durchgehend warme Küche bis 24 Uhr, Qualität der Speisen in Ordnung, freundliches Personal, schön dekorierte Tische, angenehmes Ambiente, eigenes Kinderspielzimmer, Preise für das Ötztal im oberen grünen Bereich.

Pasteria Piazza
Oberlängenfeld 5, 6444 Längenfeld
www.pasteria-piazza.com

You must be logged in to post a comment Login