Eistauchen – Eintauchen in eine andere Welt

Eistauchen – Eintauchen in eine andere Welt

Eistauchen, neben Höhlentauchen wohl die größte Herausforderung beim Tauchen überhaupt, findet auch in Österreich immer mehr Anhänger und Anhängerinnen.
Diese Taucher suchen nicht nur eine sportliche Herausforderung, sondern genießen es, in eine völlig andere Welt des Lichts und der Stille zu gleiten. Die Lichtreflexe unter Wasser, das Knirschen des Eises und extreme Sichtweiten verschaffen Erlebnisse, die das Tauchen im Sommer nicht bieten kann.
Zahlreiche österreichische Seen stehen zum Eistauchen zur Verfügung und bieten Perspektiven, die es im Sommer nicht gibt. So präsentiert unter anderem der Attersee im oberösterreichischen Salzkammergut im Winter überwältigende Unterwasser-Aussichten. Die Algenblüte ist schon lange vorbei und Sichtweiten bis zu 40 Meter sind keine Seltenheit. Die Fische verlangsamen durch das Kalte Wasser ihre Bewegungen und sind gut zu beobachten. Wenn dann noch das Südufer des Attersee zufriert, die Luftblasen der Taucher sich unter der Eisfläche sammeln, dadurch ein optischer Effekt, das sogenannte „Spiegeleis“, entsteht, der es erlaubt durch das spiegelnde Eis die Landschaft „draußen“ zu betrachten, dann ist das Erlebnis perfekt.
Wer Eistauchen will, muss eine spezielle Ausbildung absolvieren, über eine geeignete Ausrüstung verfügen und die Wetterbedingungen immer im Auge behalten. Wenn dann noch genügend Vorsicht im Spiel ist, steht dem Wintervergnügen fast nichts mehr im Wege.
Nähere Details unter www.attersee.at

You must be logged in to post a comment Login