Lammfleisch auf indische Art mit Safranreis

Lammfleisch auf indische Art mit Safranreis

Ich mag die österreichische Küche, ich gehe aber auch gerne „fremd“ und mache einen Blick in die Kochtöpfe der verschiedenen Länder. Wenn es etwas exotischer sein soll, bietet sich Lammfleisch an, das auf indische Art zubereitet und auf Safranreis serviert wird.

Für das Lammfleisch auf indische Art wird 3/4 kg Lammschulter in Würfel geschnitten.
1 große Zwiebel schälen, fein schneiden.
2 Knoblauchzehen schälen, klein hacken.
3 dag geschälten Ingwer klein hacken.

Zwiebel und Knoblauch in etwas Sesamöl andünsten, Lammfleisch hinzugeben und rundum anrösten. 1 Esslöffel Paradeismark unterrühren, Ingwer, 2 Gewürznelken, 1 Lorbeerblatt, 1 Stange Zimt, 5 Kardamom dazugeben, mit 1/4 l Kokosmilch und etwas Rindsuppe aufgießen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und bei geschlossenem Deckel auf kleiner Hitze ganz langsam schmoren lassen, hin und wieder umrühren. Wenn das Fleisch weich ist, Deckel entfernen, Saft etwas einkochen lassen, Lorbeerblatt, Zimt, Gewürznelken entfernen – fertig.

Für den Safranreis wird 1 kleine Zwiebel geschält, fein geschnitten und in etwas Sonnenblumenöl angedünstet. 2 Schalen Reis dazugeben, mit 1/8 l Weißwein ablöschen, salzen, 1 Prise Safran beifügen und mit 3 1/2 Schalen heißer Gemüsesuppe aufgießen. Reis zugedeckt circa 20 Minuten dünsten – fertig.

Lammfleisch auf indische Art auf Safranreis anrichten, mit frischer, kleingehackter Pfefferminze oder Petersilie bestreuen und mit Salat nach Saison servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login