21. Fürstenfelder Naturfototage

21. Fürstenfelder Naturfototage

Foto: ©V. Holzinger            
Unter dem Motto „Eine Reise auf dem Äquator“ stehen diesmal die Internationalen Fürstenfelder Naturfototage, die in den letzten Jahren vor allem durch das üppige Vortragsprogramm beim Publikum großen Anklang fanden.

Die inzwischen zum größten Naturfoto-Festival Europas mutierte Veranstaltung bietet auch heuer wieder zwischen dem 22. und 25. August 2019 eine große Anzahl an Workshops, Vorträgen und Reportagen, die einen kreativen Zugang zur Tier-, Landschafts- und Reisefotografie aufzeigen.

Auch eine eigene Workshop-Reihe für Kinder wurde vorbereitet, um die Jüngsten spielerisch in die Welt der Fotografie einzuführen.

Neben den extra zu buchenden Vorträgen und Seminaren bietet das Festival auch heuer die Möglichkeit, sich über Neuigkeiten des Fotobereichs zu informieren, gleich vor Ort kennenzulernen und zu probieren. 

Schöne Fotomotive sollten auch die wieder stattfindenden Vorführung der Greifvögel bieten, die vom Wildfreigehege Hellenthal kurzfristig zu des Fürstenfelder Naturfototagen übersiedeln.

Naturmarkt, Bauernmarkt und zahlreiche Ausstellungen runden das Programm ab.

Nähere Details und genaues Programm unter www.glanzlichter.com.

You must be logged in to post a comment Login