Erdäpfelgröstl mit Schinken und Ei

Erdäpfelgröstl mit Schinken und Ei

Schnell soll es manchmal beim Kochen gehen, schmecken soll es und damit mein lieber Gespons nicht die Nase rümpft, kann ein Hauch von Schwein auch nicht schaden. Da bietet sich ein Erdäpfelgröstl mit Schinken und Ei an, das dann mit Salat nach Saison auf den Tellern landet.

Für das Erdäpfelgröstl mit Schinken und Ei werden 40 dag Erdäpfel gekocht, geschält und in feine Blätter geschnitten.
1 große Zwiebel schälen, fein schneiden.
15 dag Schinken dünn schneiden.
5 Eier mit 5 Esslöffel Milch versprudeln, mit Salz und Pfeffer leicht würzen.

Fein geschnittene Zwiebeln in heißer Butter leicht braun rösten, Erdäpfelscheiben leicht mit Mehl bestäuben, zu den Zwiebeln geben und weiter rösten.
Geschnittenen Schinken hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Muskatnuss abschmecken und kurz weiter rösten.
Verschlagene Eier darüber gießen und stocken lassen, dabei immer wieder mit einer Gabel auflockern – fertig!

Erdäpfelgröstl mit Schinken und Ei mit viel Schnittlauch bestreuen und mit Salat nach Saison servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login