Hama Digitalradio DIR 3300 – Technik trifft Design

Hama Digitalradio DIR 3300 – Technik trifft Design

Foto: ©Hama GmbH & Co. KG, Digitalradio DIR 3300         
Der einst sehr überschaubare Markt an Digitalradios hat sich massiv erweitert und bietet heute eine reiche Auswahl, die für fast jeden Geschmack etwas Passendes bereithält. 

Für Musikfans, die nicht nur auf die modernste Technologie Wert legen, sondern auch gutem Design nicht abhold sind, für die bietet Hama sein Digitalradio DIR 3300 an, das mit seinen abgerundeten Kanten, seinem 2,8“-Farbdisplay mit sensorgesteuerter Hintergrundbeleuchtung und den grauen Stoffdetails auch dem Auge etwas bietet.

Das 24,5 cm breite, 15,5 cm tiefe und 15,5 cm hohe Radio DIR 3300 ist mit zwei Koaxiallautsprechern mit 2-Wege-System mit separatem Hoch- und Tieftöner ausgestattet. Den nötigen Schalldruck bei tiefen Frequenzen liefert die Membran des Hochtöners, die Tieftöner-Membran ist für eine detaillierte Klangauflösung mit schnellen Impulsen zuständig.

Über einen Drehregler soll auf die zu empfangenden DAB- und konventionelle FM-Sender intuitiv zugegriffen werden. Über WLAN geht es dann in das weltweite Internet-Radiostationen-Netz. 

Sollte der DAB-Empfang etwas hacken, kann die aktive Antenne abgenommen werden, um mit einem Koaxialkabel eine Verbindung zur stärkeren Hausantenne herzustellen.

Zwei Direktwahltasten stehen zum Abspeichern von Lieblingssendern zur Verfügung, wem das zu wenig ist, der oder die findet je 20 weitere Favoriten-Speicherplätze für DAB/FM, Internet-Radiostationen und für Podcasts. 

Das Radio DIR 3300 unterstützt, so der Hersteller, Spotify Connect (ohne Abo und mit kleinen Einschränkungen) und Amazon Music, über Bluetooth, so der Hersteller weiter, kann die Musik auch von Smartphone, Tablet, Notebook und PC unkompliziert auf das Radio gestreamt werden. 

Über die mitgelieferte Fernbedienung oder über die kostenlos erhältliche UNDOK-App soll ebenfalls ein unkompliziertes Streamen möglich sein. 

Sollte einmal bei Handy & Co. der Saft zu Neige gehen, dann soll über den integrierten USB-Anschluss mit zehn Watt Ladeleistung neue Power zugeführt werden können. 

Das mit Netzanschluss, Aux-In (3,5 mm), Kopfhöreranschluss, Line-Out (3,5 mm) und F-Anschluss ausgestattete Hama Hybridradio DIR 3300 soll in Schwarz der Weiß zu einem UVP von rund 220,00 Euro erhältlich sein.

www.hama.de

You must be logged in to post a comment Login