SmokeFire EX4 GBS & EX6 GBS Holzpelletgrill

SmokeFire EX4 GBS & EX6 GBS Holzpelletgrill

Foto: ©Weber-Stephen Österreich GmbH        
Holzpellets sind ja wieder stark im Kommen. Was liegt da näher, als Pellets auch für den Grill zu nutzen und mit ihnen ein zünftiges Kotelett zu brutzeln oder ein anderes gschmackiges Gericht zu zaubern.

Das dachte sich wohl auch Weber-Stephen Österreich und stellte kürzlich zwei neue Grills vor, die mit Holzpellets beheizt werden.

Sowohl der SmokeFire EX4 GBS Holzpelettgrill wie auch der SmokeFire EX6 GBS sind All-in-One Grills, die mit einem Temperaturbereich von 95° bis 315°C aufwarten. Die Grills, die mit ihren Flavorizer Bars für eine gleichmäßige Hitzeverteilung im gesamten Grillbereich ausgelegt sein sollen, sollen dank des breiten Temperaturbereichs fürs Anbraten, Räuchern, Backen oder auch Low and Slow geeignet sein. 

Damit Rost und Risse keine Chance haben, dafür soll die porzellanemaillierte Oberfläche sorgen, wer die in den Grills integrierte Weber-Connect-Funktion nutzt, bekommt sogar eine Schritt-für-Schritt-Anleitung per App. 

Ein mit Gleichstrom betriebener Schrägantriebsmotor soll nicht nur für schnelle Hitze sorgen, sondern auch die Förderschnecke vor Verstopfungen schützen können.  

Der SmokeFire EX4 GBS Holzpelletgrill punktet mit einer 4.270 Quadratzentimeter großen, zweistufigen Grillfläche, der UVP soll bei diesem Modell bei 1.199,00 Euro liegen.

Mit einer 6.370 Quadratzentimeter großen, zweistufigen Grillfläche wurde der SmokeFire EX4 GBS Holzpelletgrill ausgestattet, der UVP soll 1.499,00 Euro betragen. 

www.weber.com

You must be logged in to post a comment Login