Palmers setzt neue Massstäbe bei Mode und Gesundheit

Palmers setzt neue Massstäbe bei Mode und Gesundheit

Fotos: ©Palmers Textil AG und ©Hygiene Austria LP GmbH
Der Herbst und der Winter 2020 werden eindeutig grün – jedenfalls bei der Firma Palmers, die bei ihrer neuen Herbst-/Winterkollektion auf die Trendfarbe „Sea Spray Green“ setzt.

©Palmers Textil AG, Dessous-Linie „Aya Lace“

Die Grünschattierung findet sich nicht nur bei der zarten Dessous-Linie „Aya Lace“, auch bei der bequemen Homewear-Serie „Loungeria“ und bei der Match-Linie „Ornamental Nights“ werden Akzente mit der Pantone-Farbe gesetzt. 

Aber nicht nur die neue Kollektion hat es in sich, es tut sich auch einiges im Hause Palmers.

Das 1914 von Ludwig Palmers gegründete Firma konnte im Laufe der Zeit eine besondere Marktposition im Wäschebereich erringen. Nach einigen Turbulenzen ging das Unternehmen an Finanzinvestoren, wechselte erst wieder 2015 in österreichischen Besitz, als die Familien Wieser und Hutmann Palmers übernahmen. 

Heute ist Palmers laut eigenen Angaben an über 300 Standorten in 17 Ländern mit eigenen Filialen, Shop-in-Shop und Franchiseflächen in ganz Europa vertreten. 

Da Innovation angesagt ist, startet das bis jetzt im Dessous- und Wäschebereich erfolgreiche Unternehmen durch und schafft sich ein zweites Standbein.

Gemeinsam mit der Lenzing AG gründete die Palmers Textil AG die Hygiene Austria LP GmbH, die sich laut eigenen Angaben als Ziel gesetzt hat, Bürger und Bürgerinnen in Österreich und Europa mit heimisch produzierter Schutzausrüstung bestmöglich zu versorgen.

©Hygiene Austria LP GmbH, MNS-Schutz

Seit April 2020 wurde, so Hygiene Austria LP GmbH, eine moderne Produktionsinfrastruktur aufgebaut, die hundert Beschäftigten einen Arbeitsplatz bietet und die dazu geeignet ist, eine monatliche Kapazität von 12 Millionen Masken zu erzeugen.

Das Sortiment umfasst Mund-Nasen-Schutzmasken, FFP2- und Kindermasken, die u.a. auch Anforderungen für Medizinprodukte erfüllen sollen. 

www.palmers.at

https://shop.hygiene-austria.at

You must be logged in to post a comment Login