Frühlingsgrüße von recreationBarock per Stream ins Wohnzimmer

Bereits im März schickte recreationBarock mit Vivaldi die ersten Frühlingsgrüße per Stream ins Haus.

Ab Sonntag, 25. April 2021 gibt es nun den zweiten Teil des Erfolgsprogramms online von zu Hause aus zu erleben.

Unter dem Dirigat von Sergio Azzolini präsentiert das Orchester wieder Klänge, die so ganz dem Frühling geschuldet sind und ihn musikalisch huldigen.

Für den zweiten Frühlingsgruß wurden Antonio Vivaldis Concerto in G für Oboe, Fagott, Streicher und b.c., RV sowie das 545 Concerto in d für 2 Violinen, 2 Blockflöten, 2 Oboen & Fagott, RV 566 ausgewählt.

Für alle, die noch tiefer in die Welt Vivaldi eintauchen wollen, gibt es das neue Projekt Musik.Geschichten, in denen die Vergangenheit aus verschiedenen Perspektiven aufgerollt wird. https://styriarte.com/styriarte-blog/frauen-hinter-gittern-oder-sex-sells-bei-vivaldi/.

Zahlreiche Blogs ergänzen das Streamingangebot, das als besonderes Zuckerl auch nach der Veröffentlichung im Nachhinein unter https://styriarte.com/streaming/ noch abrufbar ist.

Foto: Vivaldi, Frühling, 2021, ©Matthias Wagner

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.