European Award für Ecological Gardening

Naturnahe Gärten und Grünräume dienen nicht nur uns Menschen zur Erholung, sie bieten auch Nützlingen den so notwendigen Lebensraum und helfen dabei, unser Klima fitter zu machen.

Bereits zum vierten Mal wird nun der European Award für Ecological Gardening ausgeschrieben, bei dem herausragende ökologische Gartenprojekte vor den Vorhang gebeten werden.

Gesucht werden hochwertige Projekte in den Kategorien „Förderung von Biodiversität in Gärten und Grünflächen“, „Klimafitte Gärten, Grünflächen und Gebäudebegrünungen“ und „Gärten für Gesundheit, Pflege und Therapie“, die mit neuem Schwung die internationale Gartenlandschaft beflügeln.

Die Ausschreibung richtet sich vor allem an Gärtnerinnen und Gärtner, Planerinnen und Planer, Gemeinden & Kommunen, Bildungseinrichtungen und Vereine aus allen europäischen Nationen, jedoch sind auch Privatpersonen mit Erlebnisgärten herzlich willkommen.

Neben einem Preisgeld winken auch Sonderplaketten und eine Veröffentlichung, um einem breiten Publikum das jeweilige Projekt vorzustellen.

Die Einreichfrist für die besten Gartenprojekte endet am 31. Mai 2021, nähere Informationen über sämtliche Bedingungen gibt es unter www.naturimgarten.at/award.

Foto: ©V. Holzinger

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.