Architektur.Film.Sommer im Az W

Überflutungen, Erdrutsche, verheerende Brände oder Dürre und immer wieder der Mensch, der durch sein Tun und seine Eingriffe in die Natur extreme Witterungseinflüsse noch verstärkt.

In seinem heurigen Open-Air-Filmfestival „Architektur.Film.Sommer“ greift das Az W die Thematik auf und bietet Interessierten die Möglichkeit, tiefer in die Materie einzudringen.

Filmschaffende aus dem In- und Ausland erzählen in ihren Werken Geschichten, die Menschen zeigen, deren Lebensgrundlage bedroht wurde oder ist.

Die teilweise preisgekrönten Filme zeigen aber nicht nur die oft verheerenden Eingriffe durch den Menschen auf, sie bieten teilweise auch schon realisierte Lösungen und wagen Ausblicke in die Zukunft, in der sich Fortschritt und Umweltgedanke nicht ausschließen.

Architektur.Film.Sommer
11., 17. und 25. August 2021
Beginn jeweils 20:30 Uhr

Architekturzentrum Wien – im Ho
Museumsplatz 1
1070 Wien

Der Eintritt ist frei, eine Reservierung unter anmeldung@azw.at ist erforderlich!

www.azw.at

Foto: Architektur.Film.Sommer 2019, ©Foto: Pablo Leiva

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.