Rindsrouladen mit Kohl-Erdäpfel-Speckfülle

Da sind doch wirklich einige Kohlblätter bei der Zubereitung von den vegetarischen Kohlrouladen übrig geblieben, die natürlich sofort weiterverwendet werden und die eine wunderbare Füllung für Rindsrouladen mit Kohl-Erdäpfel-Speckfülle ergeben.

Dazu gibt es Kohlsprossen mit Speck und als Magenfüller noch Spiralen, damit der Hunger keine Chance hat.

Für die Rindsrouladen mit Kohl-Erdäpfel-Speckfülle werden 40 dag Kohlblätter gewaschen, von den groben Rippen befreit, in Streifen geschnitten und kurz in Kümmelwasser blanchiert.
Kohl abseihen und abtropfen lassen.
20 dag Erdäpfel schälen, waschen und kleinwürfelig schneiden.
20 dag geselchten, durchzogenen Speck in sehr dünne Scheiben schneiden.

60 dag Rindschnitzel plattieren, beidseitig salzen und pfeffern, Innenseite dicht mit Speckscheiben belegen, Kohl und Erdäpfel darauf verteilen.
Fleisch zusammenrollen, mit Rouladenklammern fixieren oder mit Küchengarn binden und Rouladen in heißem Fett rundum rasch anbraten und dann warmstellen.

Fond nach und nach mit 1/4l Rindsuppe auflösen und Sauce kurz einreduzieren lassen.

Fleisch wieder einlegen, mit soviel Rindsuppe aufgießen, damit alles schön bedeckt ist, zudecken und im vorgeheizten Rohr ganz langsam weich dünsten – fertig.

Für die Kohlsprossen werden 50 dag Kohlsprossen gewaschen, geputzt und die Strünke kreuzweise eingeschnitten.
Salzwasser zum Kochen bringen und die Kohlsprossen weich kochen.
Kohlsprossen in einer Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken, abseihen und abtropfen lassen.
10 dag durchzogenen, geräucherten Speck in Würfel schneiden. 
In einer Pfanne 1 größeres Stück Butter zergehen lassen. Speck anbraten und die Kohlsprossen dazugeben.
Gut durchschwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig.

Rindsrouladen mit Kohl-Erdäpfel-Speckfülle mit Kohlsprossen und Teigwaren oder Erdäpfelpüree servieren – guten Appetit!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.