34. Internationales Kinderfilmfestival Wien

Bereits zum 34. Mal lädt das Internationale Kinderfilmfestival Kinder und Jugendliche in der Altersgruppe von 4 bis 14+ dazu ein, eine cineastische Reise quer über den ganzen Globus anzutreten, um Höhepunkte des internationalen Filmschaffens kennenzulernen.

Gezeigt werden Filme in Originalsprache, die live im Kinosaal deutsch eingesprochen werden, aus ganz Europa, Kanada, Argentinien, Kolumbien und China. Der Hauptaugenmerk liegt laut Veranstalter dieses Jahr auf Themen wie Freundschaft, Selbstbestimmung, Verantwortung und der Suche nach dem richtigen Platz im Leben.

Los geht es am 12. November 2022 im Gartenbaukino und bis zum 20. November 2022 gibt es dann das Filmerlebnis nach dem anderen.

Die meist exklusiv in Österreich gespielten Filme werden am Ende des Festivals von einer Jury bewertet und der Siegerfilm mit dem UNICEF-Preis gekrönt. Eine eigene Kinderjury ermittelt den aus ihrer Sicht besten Film und das Publikum stimmt über den beliebtesten Film ab.

Am 27. November 2022 ist dann das große Finale angesagt und die preisgekrönten Filme können bei freiem Eintritt im Cinemagic in der Urania bewundert werden.

Das Internationale Kinderfilmfestival wird durch die interaktive Performance Winnie Wespe und die Kinderrechte, den theaterpädagogischen Workshop zum Film Comedy Queen sowie von Filmgesprächen begleitet. Weiters wird kostenlos medienpädagogischen Begleitmaterial zur Verfügung gestellt.

Das gesamte Programm und sämtliche Spielorte gibt es unter www.kinderfilmfestival.at.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.