Jung war ich lang genug – Chris Lohner schaut sich in ihrem Solo-Programm beim Älterwerden zu

Jung war ich lang genug – Chris Lohner schaut sich in ihrem Solo-Programm beim Älterwerden zu

Seien wir ehrlich – wir wollen alle lange leben, nur so richtig alt sein – mit Runzeln, Falten und Wehwehchen – wollen wir nicht.
Mit ihrem Solo-Programm „Jung war ich lang genug ….. jetzt schau ich mir mal zu beim Älterwerden“ zeigt Chris Lohner, dass Älterwerden zwar manchmal nicht unbedingt lustig, aber immer noch erstrebenswert ist.
Mit viel Augenzwinkern und Selbstironie nimmt sie sich selber nicht zu ernst, verhilft aber dem werten Publikum dazu, den Jugendwahn zu hinterfragen und mit ihr mit neuem Elan die nächsten Jahrzehnte frisch und neugierig anzugehen.
Das nicht immer jugendfreie Solo kommt frech und spritzig daher und Chris Lohner beweist, dass man ab einem gewissen Alter nicht zum „Alten Eisen“ zählt.

Jung war ich lang genug
…… jetzt schau ich mir mal zu beim Älterwerden
Solo-Programm von & mit Chris Lohner

Am 19. & 26. Oktober 2014; 2. & 16. November 2014; 7. & 21. Dezember 2014 im
CasaNova, Dorotheergasse 6-8, 1010 Wien
www.casanova-vienna.at

Am 5. November 2014 im Casineum Graz, Landhausgasse 10, Casino Graz, 8010 Graz
Tel. 0316/832578-13111

Am 9. November 2014 im Kleines Theater Salzburg, Schallmooser Hauptstraße 50, 5020 Salzburg
www.kleinestheater.at

You must be logged in to post a comment Login