Salam.Orient 2014

Salam.Orient 2014

Seit 2005 findet jährlich an verschiedenen Orten das Musik, Tanz und Poesie aus orientalischen Kulturen bringende Festival Salam.Orient statt.

Auch heuer begibt sich das Festival auf eine intensive Suche nach Lösungen für verengte Perspektiven und dramatische Konflikte, sucht Verständnis zum Entwickeln für längst fällige Veränderungen.
Einer der diesjährigen Schwerpunkte ist Palästina gewidmet. In einem semi-dokumentarischen Theaterstück sprechen Jugendliche über ihre Träume und Erfahrungen, internationale und nationale Musiker und Musikerinnen gehen bei zwei Konzerten auf das Thema ein, Lesungen wollen geistige Grenzen sprengen und Gedanken zu neuen Ufern führen.
Der zweite Schwerpunkt „Frauen.Stimmen“ ist jenen Sängerinnen und Musikerinnen gewidmet, die nicht in den ewigen, nervtötenden Singsang von „nicht gehört und gesehen zu werden“ verfallen, sondern selbstbewusst, weit ab von Opfer-Rollen, ihr Frausein leben und resolut ihre Botschaft und Meinung verkünden.
Für Kinder und Jugendliche wurde ein dichtes Programm ausgearbeitet. Für Kinder ab 4 Jahren gibt es zahlreiche Workshops und Aufführungen. Jugendlichen werden bereits härtere Themen zugemutet. Bei den diversesten Veranstaltungen werden sie mit dem Alltag Gleichaltriger in anderen Ländern konfrontiert und zum Denken angeregt.
Ein Orient-Ball mit Tanzeinlagen, Live-Musik und DJing, Diskussionen und Vorträge sorgen für reiche Abwechslung.

Salam.Orient 2014
Musik, Tanz & Poesie aus orientalischen Kulturen
Vom 14. Oktober bis 3. November 2014
Diverse Veranstaltungsorte
http://salam-orient.at

You must be logged in to post a comment Login