Schweinsfilets in Speck-/Pilzsauce

Schweinsfilets in Speck-/Pilzsauce

Zu den Feiertagen sollte das Kochen schnell gehen und trotzdem schmecken. Da bieten sich Gerichte mit Schweinslungenbraten an. Deshalb gibt es morgen bei uns Schweinsfilets in Speck-/Pilzsauce.

Für die Schweinsfilets in Speck-/Pilzsauce werden 5 dag getrocknete Steinpilze rund 15 Minuten in etwas kaltem Wasser eingeweicht. Pilze abseihen, Flüssigkeit auffangen.
1 große Zwiebel schälen, fein schneiden. 15 dag geräucherten Speck in Würfel schneiden.
1 kg Schweinslungenbraten enthäuten und in stärke Scheiben schneiden. Fleischstücke salzen und pfeffern und in heißem Fett beidseitig anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Alufolie verpackt circa 10 Minuten warmstellen.
In derselben Pfanne, in der das Fleisch gebraten wurde, Speck und Zwiebel anrösten, Pilze dazugeben und kurz weiter rösten. Mit Pilzwasser und 1 Stamperl Wodka ablöschen. 1/4 l sauren Rahm mit etwas Mehl binden, in die Sauce einrühren, mit Salz, Pfeffer und abgeriebener Schale einer Biozitrone abschmecken. Sauce gut einkochen lassen, Schweinsfilets einlegen und kurz ziehen lassen – fertig.
Als Beilage passt in Butter gedünstetes Gemüse und in Butter angebratene Serviettenknödel.

You must be logged in to post a comment Login