„ballonalps – The Alps Crossing Event“ und Nacht der Ballone in Zell am See-Kaprun

„ballonalps – The Alps Crossing Event“ und Nacht der Ballone in Zell am See-Kaprun

Ballonfahren stellt für mich noch immer eine der schönsten Erlebnisse dar. Wenn der Ballon, bei leisem Zischen des Brenners, über die Landschaft gleitet, kommt bei mir immer ein Glücksgefühl auf.
Ballonbegeisterte sollten sich die von 8. bis 13. Februar 2015 in Zell am See-Kaprun stattfindenden „ballonsalps – The Alps Crossing Event“ nicht entgehen lassen. Über 20 Heißluftballone werden dann den Himmel der Region bevölkern.
Das Publikum kann von der Elisabeth-Promenade zum Beispiel ein sogenanntes „Fly-In“ erleben, wo eine präzise, zielgenaue Landung am Zeller See als Teil des Wettbewerbs erfolgen muss.
Weitstreckenfahrten mit bis zu 100 Stundenkilometern und in einer Höhe von bis zu 6.000 Metern, bei denen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei starkem Nordwind die Alpen überqueren und bis nach Venedig gelangen können, sind ebenfalls ein Bestandteil der Heißluftballon-Veranstaltung.
Eine Fuchsjagd, eine Art Verfolgungsrennen per Ballon, gehört ebenfalls zur sportlichen Herausforderung.
Damit das Publikum auf seine Kosten kommt, wurde ein buntes Rahmenprogramm ausgearbeitet. An zwei Abenden wird die „Nacht der Ballone“ jeweils ab 20:00 Uhr nach Einbruch der Dunkelheit stattfinden. Laut Veranstalter können am 9. Februar 2015 in Kaprun beim Lechnerberg sowie am 11. Februar 2015 in Zell am See bei der Talstation cityXpress Besucher einen bunten Nachthimmel voller Heißluftballone bewundern.
Wer Ballonfahren persönlich erleben will, soll von 6. bis 15. Februar 2015 die Möglichkeit haben, an täglichen Publikumsfahrten teilzunehmen. Dafür ist eine Anmeldung unter Telefon-Nr. 0043 3176 8801 anzuraten.

www.zellamsee-kaprun,com

You must be logged in to post a comment Login