Meyers Gasthof in Graz-Straßgang im Test

Meyers Gasthof in Graz-Straßgang im Test

Am Rande von Graz, draußen in Straßgang, dort wo es schon wieder ländlich wird, liegt Meyers Gasthof, der seit 1794 besteht und seit 1971 von der Familie Orthacker betrieben wird.

Platz für gemütliches Zusammensitzen gibt es beim Meyer genug. Wenn wir uns jetzt beim Zusammenrechnen nicht verzählt haben, bieten die Innenräume, ohne Gaststube im Schankbereich, für 166 Personen Platz. Dazu kommt noch ein Gastgarten, in dem noch 35 Personen einen schattigen Sitzplatz bekommen können.

Die Inneneinrichtung reicht von rustikal bis elegant-modern, wer nach Graz will, findet direkt vor der Tür den passenden Bus. 

Neben den Standardgerichten wie z.B. Steirischer Backhendlsalat oder geröstete Leber wird das Angebot an die jeweilige Saison angepasst. Zu Mittag hat man die Qual der Wahl aus drei verschiedenen Menüs, die sehr brieftaschenschonend sind. 

Die Küche ist zwar traditionell ausgerichtet, es fehlt aber auch nicht ein moderner Touch und allerlei kleine Feinheiten sorgen für das gewisse Etwas.

Fazit: Gepflegtes Gasthaus, das mit saisonellen Schmankerl aufwartet. Sehr freundliches, kompetentes und flinkes Personal, ausgezeichnete Küche, die mit kleinen Extras für Überraschungen aufwartet. Die von uns konsumierten Speisen waren von sehr guter Qualität und sehr gutem Geschmack, die Preise bewegen sich im mittleren grünen Bereich – empfehlenswert!

Meyer Gasthof Orthacker GmbH Montag bis Freitag von 10:00 bis 23:00 Uhr Warme Küche von 11:00 bis 21:30 Uhr Samstag, Sonntag und Feiertag geschlossen (ausgenommen 1. November – Allerheiligen – bis 16:30 warme Küche) Kärntnerstrasse 416a, 8054 Graz

www.orthacker-meyer.at

You must be logged in to post a comment Login