Beste Sicht beim Wintersport durch Skibrillen-Clip

Beste Sicht beim Wintersport durch Skibrillen-Clip

Foto: ©sehen!wutscher, Fotograf: sehen!wutscher       
Nicht nur im Alltag, sondern auch beim Wintersport den richtigen Durchblick zu haben, ist eine Grundvoraussetzung um so manches Risiko auszuschließen. 

Aber gerade Brillenträger oder -trägerinnen stehen vor der Entscheidung, wie der ideale Durchblick erreicht werden kann. Passt die eigene Brille unter die Skibrille oder drückt sie und das Tragen wird mit der Zeit unangenehm? 

Natürlich kann auch zu einer optischen Skibrille gegriffen werden, die aber doch einen tieferen Griff in das Geldbörsel bedeutet. Skifahrer und -fahrerinnen, die abwechselnd Kontaktlinsen und Brillen nutzen, müssten dann nicht nur eine optische, sondern auch eine normale Skibrille mit sich führen, um jederzeit sicheres Sportvergnügen genießen zu können.  

Als Alternative bietet sich ein Skibrillen-Clip an, der eine normale Skibrille schnell und einfach in eine optische Skibrille verwandeln können soll. 

So bietet u.a. der Fachoptiker „sehen!wutscher“ einen optischen Einsatz für Skibrillen an, der aus einem flexiblen Clip besteht, in dem optische Gläser eingeschliffen werden. Dank seiner Flexibilität soll sich der Clip an die jeweilige Form der Skibrille anpassen und bei Nichtgebrauch einfach entfernen oder auch in eine andere Skibrille einfügen lassen. 

Das Familienunternehmen, das in Österreich mehr als 60 Filialen betreibt, bietet nach eigenen Angaben dieses Service in allen Filialen an.
Wintersportler und -sportlerinnen, die sich kurzfristig für so einen Clip entscheiden und gerade Urlaub in Altenmarkt, Bad Hofgastein, Gröbming, Kaprun, Liezen und Schladming machen, sollen den Skibrillen-Clip sogar in nur einer Stunde in der jeweiligen Filiale vor Ort anfertigen lassen können. 

https://wutscher.com/ratgeber/sk-x-optische-skibrille/

You must be logged in to post a comment Login