Digital durch Niederösterreichs Kulturgeschehen

Digital durch Niederösterreichs Kulturgeschehen

Foto: MAMUZ, Sonderausstellung „MAYA“, ©Alpkhan PhotographyShutterstock.com, THPStockShutterstock.com          
Alle Museen zur Zeit noch geschlossen und trotzdem wird die Zeit aufgrund des vorhandenen Online-Kulturangebots fast zu knapp, da zahlreiche Institutionen die freien Zeitressourcen dazu nutzten, ihren Online-Auftritt neu zu gestalten und ihre vorhandenen Bestände einzupflegen.

So bieten die Landessammlungen Niederösterreich eine neue Webseite, die benutzerfreundlich zu einem Streifzug durch die Depots und Museen des Landes einlädt. Neben vielen Objekten, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind, wird auch auf wissenschaftliche Information geachtet, die zu Forschungszwecken weiterverwendet werden kann. 

https://www.landessammlungen-noe.at/de/home.html

https:/www.youtube.com/channel/UC75mHLhr-yVjJ7LSVMafJ7Q

Noch mehr digitale Kulturangebote gibt es dann unter http://www.noe.gv.at/noe/Kunst-Kultur/Digitales_Angebot_Kultur.html.

Lesungen, Produktionen des Theaterfest Niederösterreich, Kurzfilme, Reiseberichte, Konzerte, Entdeckungsreisen durch verschiedene Museen oder Landschaftserlebnisse, die online absolviert werden können – die Auswahl ist gigantisch und beinhaltet sowohl für Kultur- wie auch Naturliebhaber und -liebhaberinnen interessante und neue Einblicke. 

Auch auf Kinder wurde nicht vergessen. Vom Pezi, der mit dem Kasperl vorbeischaut, bis zu Malbüchern zum Ausdrucken reicht hier das große Angebot.

Tauchen Sie ein in die virtuelle Welt, schmökern Sie sich durch das Angebot, machen Sie z.B. eine digitale Führung durch das MAMUZ und entdecken dabei die Welt der Maya, erleben Sie Kultur und Natur pur von der eigenen Wohnzimmercouch aus. 

You must be logged in to post a comment Login