Luzerner Theater – Digitales Theater für Groß und Klein

Luzerner Theater  – Digitales Theater für Groß und Klein

Foto: ©Luzerner Theater, Taylor AG, Fotograf: Ingo Hoehn         
Ihre lieben Kleinen und natürlich Sie können es gar nicht erwarten, endlich wieder Theaterluft zu schnuppern? Wenn dem so ist, sollten Sie das Luzerner Theater online besuchen und schon werden Sie fündig.

Für die Jüngeren von uns wird dort von dem Figurentheater des Luzerner Theaters nämlich für Christine Nöstlinger und ihrem Stück „Konrad, das Kind aus der Konservenbüchse“ der rote Teppich ausgerollt. 

In gutem „Schwyzerdütsch“ zwar, was das Vergnügen aber überhaupt nicht schmälert. Flott geht es dahin, wenn Sibylle Grüter und Jacqueline Surer als „Gustavs Schwestern“ die Handlung aufmischen und in die wunderbare Welt des Figurentheaters entführen. 

Uns Erwachsene erwartet mit der Theaterserie „Taylor AG“ ein Blick in eine vollautomatisierte Zukunft der Arbeit. Das neue Theaterformat wurde von Franz von Strolchen und seinem Team erarbeitet, in den einzelnen Blöcken bringen Experten und Expertinnen aus den unterschiedlichsten Bereichen ihre Kenntnisse ein, damit ein spielerischer Austausch zwischen Kunst und Wissenschaft entstehen kann. 

Lust auf Tango und eine Prise Argentinien gefällig? Dann holen Sie sich doch „Maria de Buenos Aires“ ins Wohnzimmer, von Christina Castrillo für Sie ebenfalls auf der Plattform des Luzerner Theaters vorbereitet. 

www.luzernertheater.ch

You must be logged in to post a comment Login