„Zonk!?!!“ – Wien-Brigittenau wird zur Bühne

„Zonk!?!!“ – Wien-Brigittenau wird zur Bühne

Foto: Studio Dan spielt, ©Richard Stoehr
Eigentlich hieß das Projekt von Studio Dan „Virus Handelskai“, aber zur Zeit kommen Veranstaltungen, die irgendwie mit „Virus“ beginnen, nicht wirklich gut an. 

Also wurde schnell der Name auf „Zonk!?!!“ geändert und schon kommt auch heuer Kultur genau dorthin, wo Menschen wohnen und Kultur hautnah erlebt werden kann.

Zwischen dem 26. August und dem 4. September 2020 gibt es die verschiedensten Veranstaltungen, die von Klanginstallationen, Tanz, Performance und Musik eine breite Palette an Unterhaltung bereithalten.

Als Bühne dienen unterschiedlichste Orte, die vom Bezirksamt bis zum Beserlpark oder einer Unterführung reichen.

Minikonzerte finden sich ebenso im Programm wie flashmobartige Theateraufführungen, geführte Spaziergänge oder Tanzeinlagen, die fast überfallsaftig auf gerade Anwesende losgelassen werden.

Getragen werden die Veranstaltungen von Musikern und Musikerinnen des Ensembles Studio Dan, die sich auch Künstler und Künstlerinnen aus dem In- und Ausland zur Verstärkung eingeladen haben. 

Damit keine interessante Veranstaltung versäumt wird, gibt es die genauen Termine unter https://studiodan.at/termine/.

You must be logged in to post a comment Login