Viertelfestival NÖ 2022 – Kunst- & Kulturprojekte gesucht

Das Vierviertelfestival NÖ bietet seit Jahren Kultur- und Kunstschaffenden eine Plattform, ihre kreativen Objekte genau dort zu verwirklichen und zu präsentieren, wo sie und ihre Mitmenschen zu Hause sind.

Im Vier-Jahres-Takt zieht das Festival jeweils durch das Industrievierte, Mostviertel, Waldviertel und Weinviertel. Ab Mai 2021 ist ein weiter Bogen an Veranstaltungen im Mostviertel geplant, der von Musik, Tanz und Ausstellungen bis zu Installationen oder regionalen Traditionen reicht.

2022 zieht das Vierviertelfestival weiter in das Weinviertel und ab sofort können neue Projekte eingereicht werden.

Unter dem Motto „Weitwinkel“ sollen dabei im ganzen Weinviertel an zahlreichen Standorten Kunst- und Kulturprojekte verwirklicht werden, die die Besonderheiten der Region besonders hervorheben.

Aufgerufen sind Kunst- und Kulturschaffende, Kulturinitiativen, Schulen, Privatpersonen und auch Gemeinden – sprich alle, die sich in der Region kreativ betätigen wollen – ihre Kulturprojekte einer Jury vorzulegen.

Für die ausgewählten Projekte soll durch das Viertelfestival NÖ der organisatorische und werbetechnische Rahmen sowie finanzielle Unterstützung für die Durchführung zur Verfügung gestellt werden.

Eingereicht soll bis einschließlich 7. Juni 2021 werden können, nähere Details gibt es unter www.viertelfestival-noe.at.

Foto: Viertelfestival NÖ, Logo 2022, KVNOE

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.