Beethoven – aber anders! – Beethoven Pocket Orchestra aus der Sargfabrik

Der 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens im vorigen Jahr ist ja irgendwie anders gefeiert worden, als ursprünglich geplant. Zahlreiche Veranstaltungen mussten abgesagt werden, aber das Beethoven Pocket Orchestra konnte ihr Projekt erfolgreich über die Bühne bringen.

Auf Initiative von Ernst Vogel setzten sich 20 Komponisten und Komponistinnen mit dem Werk Beethovens auseinander und schufen Auftragswerke, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Einmal jazzzig, dann poppig-rockig oder Zeitgenössischer Klassik verhaftet – Werke, so unterschiedlich wie die beteiligten Komponisten und Komponistinnen.

Wie Beethoven in der Jetztzeit klingen könnte, gibt es unter „Beethoven – aber anders!“ nun als Stream ins Wohnzimmer geliefert.

Unter der Leitung von Christoph Cech wandelt das Beethoven Pocket Orchester auf den Spuren des großen Komponisten und liefert damit neue Ansätze zu großen Werken. 

Der erste Videostream steht am Montag, 1. März 2021, um 19:30 Uhr zur Verfügung. Das zweite Konzert gibt es als Videostream am Dienstag, 2. März 2021, um 19:30 Uhr.

Nähere Details und genaues Programm unter www.sargfabrik.at

Foto: Cech Christoph, by Eckhart Derschmidt

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.