Karottenkuchen mit lustigen Kaninchen

Ostern und die Osterferien nähern sich mit Riesenschritten. Wir hätten hier ein Rezept von Le Creuset für einen saftigen Karottenkuchen, der nicht nur hervorragend zur Osterzeit passt, sondern der sich auch für eine nette Bastelrunde der ganzen Familie eignet.

Für den Karottenkuchen mit lustigen Kaninchen werden 120g Karotten gerieben.
1 Bioorange waschen, Schale abreiben und danach entsaften.

150g Butter, 150g weicher brauner Zucker und 2 Teelöffel Lebkuchengewürz schaumig schlagen.

150g Vollkornmehl mit 1 Teelöffel Natron und 1 Teelöffel Backpulver versieben.

3 Eier zusammen mit einem Esslöffel der Mehl-/Backpulvermischung in die Butter-/Zucker-Mischung geben und auf hoher Stufe rühren.

Geriebene Orangenschale und gepressten Orangensaft zusammen mit dem restlichen Mehl hinzufügen, zu einem glatten Teig verrühren und die geriebenen Karotten unterheben.

Teig in eine unterteilte, gebutterte Form geben und die einzelnen Küchlein für circa 15 Minuten bei 200°C backen.

Kuchen abkühlen lassen und danach verzieren.

Für die Dekoration werden 50g getrocknete Kokosflocken mit 1 Teelöffel grüner Lebensmittelfarbe solange verrührt, bis alle Flocken eingefärbt sind.

Für die Körper der grabenden Häschen wird etwas weißes Fondant zu einer walnussgroßen Kugel geformt und diese halbiert. Für die Füße der Häschen zwei ovale Scheiben aus dem Fondant ausschneiden oder ausstechen. Danach für den Schwanz eine erbsengroße Kugel formen. Schwanz und Füße mit ein wenig Wassen an den Körper kleben.

Jetzt fehlen noch die Fußsohlen. Für die werden pro Häschen zwei erbsengroße und 6 etwas kleinere Kugeln aus rosa Fondant geformt. Die erbsengroßen Kugeln etwas plattdrücken. Nun die Fußsohlen mit etwas Wasser auf die abgeflachten Ovale des weißen Fondant der Füße der Häschen kleben.

Für die benötigte „Erde“ werden 8 Schoko-Butterkekse zerkrümelt.

Küchlein mit Vanilleglasur einpinseln, Gras – sprich eingefärbte Kokosflocken – aufstreuen und leicht andrücken. Kekskrümel in die Mitte der einzelnen Küchlein, oder dort, wo die Häschen graben sollen, geben.

Nun die Hasenpops in die Mitte der Kekskrümel setzten und dann nur noch aufpassen, das die kleinen Hasen nicht vor Ostern alle Küchlein schnabulieren – guten Appetit!

Copyright Bild/Rezept ©2021 Le Creuset

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.