Rahmfilets mit Gemüse-Nudeln

Kalbsschlegel ist ja ein zartes Fleisch, das beim Kochen sehr schnell gar ist und das Essen ratz-fatz serviert werden kann. Wie wäre es mit Rahmfilets mit Gemüse-Nudeln, ein Gericht, das noch schneller fertiggestellt werden kann, wenn statt der Pfanne ein Kochtopf zum Einsatz kommt.

Für die Rahmfilets wird 1kg Kalbsschlegel geschnetzelt.
2 große Zwiebeln schälen und fein schneiden.
1 Knoblauchzehe schälen und pressen.

Fleisch in heißem Fett rasch anbraten, aus der Pfanne nehmen und warmstellen.
Zwiebeln in der selben Pfanne, in der das Fleisch angebraten wurde, rösten und mit etwas Rindsuppe ablöschen. Knoblauch und 1 Esslöffel Paradeismark einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, Fleisch hinzufügen und dünsten.

1/4 l sauren Rahm mit etwas Mehl binden, zum Fleisch hinzufügen, kurz einkochen lassen und Sauce mit Zitronensaft und Zitronenschale abschmecken – fertig.

Für die Gemüse-Nudeln werden 40 dag Teigwaren in viel Salzwasser gekocht, dann abgeseiht.
40 dag frisches Gemüse nach Wahl putzen, schälen, in Würfel schneiden, in etwas Salzwasser kochen und abseihen.
Abgetropftes Gemüse und gekochte Teigwaren in etwas Butter schwenken – fertig.

Rahmfilets mit Gemüse-Nudeln und Salat nach Saison servieren – guten Appetit!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.