„fidelio“ – Digitale Abwechslung ins heimische Wohnzimmer

Bald sollen ja wieder Konzerte und Theateraufführungen vor Publikum stattfinden können. Wer bis dahin die pandemiebedingte Durststrecke abkürzen will, findet zahlreiche Ersatzbühnen, die digital für den nötigen Kulturgenuss sorgen.

Seit Monaten streamt z.B. „fidelio“ ein reichhaltiges Programm, das nicht nur Klassikfans begeistert. Neben einem eigenen Ordner zum Stöbern findet sich ein Programmpunkt, in dem umjubelte Konzerte zum Streamen einladen.

Balletbegeisterte werden genauso fündig, wie Interessierte, die tiefer in die jeweilige Geschichte einzelner Künstler und Künstlerinnen eintauchen wollen.

Auch so manches Gschichtl über Prominente trägt zur Unterhaltung bei, auch dürfen exklusive Einblicke in Proben geworfen werden.

Mehr als 1.500 Stunden Programm, das laufend erweitert wird und aus sieben Jahrzehnten stammt, ist abrufbar und steht für einen abwechslungsreichen Kulturabend für zu Hause zur Verfügung.

www.myfidelio.at

Foto: fidelio, Image Streicher

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.