DigitDia evolution – Dias leicht & schnell digitalisieren

Wieder eine Familiensession geplant, um Erinnerungen aufzufrischen und schon längst vergangene Abenteuer noch einmal Revue passieren lassen? Beim Durchsehen der alten Dias wird dann erschrocken festgestellt, dass der Zahn der Zeit an ihnen genagt hat, die Farben schön langsam verblassen und sich ein unschöner Farbstich einschleicht.

Wenn dem so ist, ist es hoch an der Zeit, die Schätzchen zu retten, um auch in Zukunft viel Freude an ihnen zu haben.

Damit dies gelingt, kann z.B. der neue Dia- und Filmscanner DigitDia evolution von refelcta eingesetzt werden, der in weniger als 5 Sekunden Dias mit einem Rahmen von 5,5xm mit einer Dicke von bis zu 3,2mm mit einer Scanauflösung von 4608 x 3072 Pixel oder 5760 x 3840 Pixel digitalisieren können soll.

Die automatische Farb- und Belichtungskorrektur und die diffuse Tageslicht-LED Lichtquelle für optimale Farbwiedergabe, die Staub und Kratzer reduzieren können soll, sollen dafür zuständig sein, dass die Lieblingsstücke wieder in alter Frische erstrahlen.

Dank des vorhanden 17,8 cm oder 7“ großen IPS-Display können die eingescannten Fotos direkt betrachtet werden. Optional können über den vorhandenen HDMI-Ausgang Fernseher, externer Monitor oder Projektor angeschlossen werden.

Der Magazin-Scanner unterstützt SD/SDHC-Karten mit bis zu 128 GB und somit können die entstandenen JPEG direkt auf eine SD-Karte gespeichert werden.

Der 245 x 243 x 141 mm große, circa 1650 g schwere, für Universal (DIN 108), CS und LKM Magazine ausgelegte computerunabhängige DigitDia evolution soll inklusive Netzteil, Reinigungsbürste und Bedienungsanleitung zu einem UVP von 1.799 Euro erhältlich sein.

www.reflecta.de

Foto: Nr. 65800, reflecta DigitDia evolution

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.