GPS-Smartwatch „Fit Watch 5910″ von Hama

Immer mehr Menschen, die einen aktiven Lebensstil bevorzugen, greifen zu einer GPS-Smartwatch, um ihr Training besser überwachen zu können.

Dem Trend folgend erweitert Hama sein Sortiment um GPS-Smartwatch und gleichzeitig Fitnesstracker „Fit Watch 5910“.
Die 37 mm breite, 10 mm hohe, 255 mm lange und 35 g schwere Fit Watch 5910 ist, so der Hersteller, IP68 zertifiziert und soll damit auch beim Wassersport gute Figur machen.

Die für die Aufzeichnung von acht Sportarten ausgelegte Uhr verhilft dank Timer und Stoppuhr dazu, seine sportlichen Ziele genau im Auge behalten zu können.
Über die App „Hama FIT Pro“ und über die Apps Google Fit, Apple Health und Strava können am Ende des Trainings Auswertungen wie u.a. durchschnittliche Herzfrequenz und Herzfrequenz, Entfernung, Geschwindigkeit, Kalorienverbrennung, Tempo und Trainingszeit abgerufen werden.

Auch zu viel Stress erkennt die Uhr und lädt die Trägerin oder den Träger dazu ein, ein Atemtraining zu absolvieren, um zu entspannen.

Nicht nur beim Sport, auch im Alltag kann die GPS-Smartwatch gute Dienste leisten. So punktet sie mit Nachrichtenvorschau, Vibrationswecker, Nicht-Stören-Modus, Wetteranzeige, Telefonsucheinrichtung, Musiksteuerung oder mit Aktivitätserkennung.

Geladen wird die Uhr mittels USB-Ladekabel, das dank Magnetladefunktion über Kontaktpunkte an die Uhr angedockt werden kann. Die Ladezeit für eine Vollladung wird mit 1,5 Stunden angegeben, die Akkulaufzeit bis zur nächsten Ladung soll bis zu 6 Tagen betragen.

Die mit einem sich den jeweiligen Lichtverhältnissen anpassenden 1,3“-Full-Touch-LCD-Display ausgestattete GPS-Smartwatch Fit Watch 5910 von Hama soll in den Farben Rosé oder Schwarz inklusive USB-Ladekabel und Bedienungsanleitung zu einem UVP von jeweils 69 Euro erhältlich sein.

www.hama.de

Foto: ©Hama GesmbH & Co KG,
Art.-Nr. 178605 Smartwatch „GPS-Fit Watch 5910“, Rosé;
Art.-Nr. 178606 Smartwatch „GPS-Fit Watch 5910“, Schwarz 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.