Osterferien-Aktion 2023 im „Museum Niederösterreich“

Fad wird es den Kids sicher nicht, wenn sie in der Karwoche beim Osterferienprogramm mitmachen, zu dem das „Haus der Geschichte“ und das „Haus der Natur“ einladen.

Zwischen dem 1. und 7. April 2023 gibt es in der Zeit von 13 bis 17 Uhr ein täglich wechselndes Programm, das sowohl Tier- wie auch Experimentier- und Kreativ-Fans voll interessieren könnte.

Neben Familienführungen bieten die Museen Bastelstationen, bei denen österliche Geschenke gestaltet werden können. Wer gerne ein Selfie mit Gespensterschrecke, wandelndem Blatt oder Stabschrecke hätte, sollte sich den Dienstag, den 4. April 2023 vormerken, wo nach einer Führung durch den Lebendtier-Bereich ein Selfie geknipst werden kann.

Lust auf den Besuch der neuen Sonderausstellung im „Haus der Natur“, die unter dem Motto „Heraus mit der Sprache“ läuft? Interessierte können dies bei der Museumsakademie für Kinder von 4. bis 7. April 2023 jeweils von 10 bis 12 Uhr und dabei auch zahlreiche Fragen klären, wie denn Tiere und Pflanzen miteinander kommunizieren.

Wer nicht persönlich bei der Osterferienaktion mitmachen kann, kann bis 31. März 2023 einen Brief an Poldi schreiben, und schon bekommt man um 15 Euro zwei Briefe von Poldi retour, die zahlreiche Tipps und kleine Geschenke, inklusive Bastelmaterial, enthalten.

Nähere Details und gesamtes Programm unter www.museumnoe.at

Foto: Museumsgarten, ©NÖ Museum Betriebs GmbH, Gießwein

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.