Symphonic Rock und Klassik unter Sternen beim Klassikfestival Schloss Kirchstetten

Symphonic Rock und Klassik unter Sternen beim Klassikfestival Schloss Kirchstetten

Foto: ©Klassikfestival Kirchstetten, SymphonicRock, Sujet        
Das Klassik Festival Schloss Kirchstetten, das sich bis in den Herbst hinein erstreckt, konnte mit der Opera buffa „L‘Italiana in Algeri“ gerade einen Riesenerfolg beim Publikum einfahren.

Am 22. August 2019 wird das Festival fortgesetzt und bietet mit dem Sommernachts-Event „Symphonic Rock“ Welthits, die von Queen über Metallica bis Mozart oder Beethoven reichen. 

Präsentiert wird dieser große Bogen an unvergessenen Werken vom Lower Austrian Symphonic Rock-Orchestra unter der Leitung von Ariane Füßl und dem Dirigat von Andreas Pranzl. Als Solist konnte der spanische Tenor Pablo Cameselle gewonnen werden, der bei seinen internationalen Auftritten beim Publikum für Begeisterung sorgt.

Gleich darauf, am 24. August 2019, folgt mit „Klassik unter Sternen“ das nächste Open-Air, das unter dem Motto „Wiener Nacht“ diesmal berühmte Werke aus der Musik-Welthaupstadt Wien in den Mittelpunkt rückt.

Unter dem Dirigat von Hooman Khalatbari spielt das Moravian Philharmonic Orchestra u.a. Werke von Emmerich Kálmán, Johann Strauss, Franz von Suppé oder Johann Brahms. Sevana Salmasi als Sopranistin und Marco Di Sapia als Tenor werden den Ohrenschmaus noch erhöhen.

Klassikfestival Schloss Kirchstetten 

Symphonic Rock 3.0 22.08.2019 um 20:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr
Open-Air-Konzert im Ehrenhof des Schlosses Kirchstetten
Am Schloss 2, 2135 Kirchstetten im Weinviertel

Klassik unter Sternen
24. August 2019 um 20:00 Uhr
Open-Air-Konzert im Ehrenhof des Schlosses Kirchstetten
Am Schloss 2, 2135 Kirchstetten im Weinviertel

www.schloss-kirchstetten.at

You must be logged in to post a comment Login