Einbeinstativ „Selfie“ von Hama

Einbeinstativ „Selfie“ von Hama

Selfies sind unkompliziert, schnell gemacht und werden immer beliebter.
Wenn nicht nur das eigene Gesicht zu sehen sein soll, sondern auch die Umgebung, kann es vorkommen, dass der eigene Arm doch zu kurz für ein nettes Foto ist. Für solche Aufnahme bietet Hama mit seinem Einbeinstativ „Selfie“ deine von 30 bis 90 Zentimeter ausziehbare und 160 g leichte „Armverlängerung“.
Das Monostativ besitzt ein 1/4-Zoll-Gewinde für handelsübliche Digitalkameras sowie einen integrierten GoPro-Anschluss. Damit soll gewährleistet sein, dass Action-Cams von GoPro schnell angeschraubt werden können und Nutzer und Nutzerinnen sich beim Sport selbst filmen können. Damit die Kamera gesichert werden kann, ist das Stativ mit Karabinerhaken und Handschlaufe ausgestattet.
Eine optional erhältliche Klemmhalterung soll auch Smartphones stativtauglich machen. Die mit einem 1/4-Zoll-Anschluss versehene Halterung soll universell für Telefone von 5,5 bis 8,2 cm Breite verwendbar sein und durch ihre Verwendung Momentaufnahmen ermöglichen.
Das Monopod Selfie soll zu einem UVP von 29,99 Euro, die Smartphone-Halterung, 8,2 cm, 1/4“, soll zu einem UVP von 9,99 Euro erhältlich sein.

www.hama.de

You must be logged in to post a comment Login