Spargelcreme-Suppe

Spargelcreme-Suppe

Da mein lieber Gespons Spargel sehr gerne isst, kommt ein-, zweimal im Jahr Spargel auf den Teller. Am Markt habe ich deshalb frischen Spargel besorgt, den ich als Spargelcreme-Suppe zubereiten werde.
Für die Spargelcreme-Suppe wird 1/2 kg Spargel geputzt, in kurze Stücke geschnitten und in Salzwasser weichgekocht; die Hälfte des Spargels passieren.
Aus 6 dag Butter und 8 dag Mehl eine Einmach bereiten, passierten Spargel einrühren, mit Kochwasser aufgießen, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken und Suppe gut verkochen lassen. Zum Schluss Suppe mit 1/8 l Milch und 2 dag Butter legieren, restliche Spargelstücke hinzufügen, nochmals abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen – fertig.
Als Einlage passen hervorragend in Butter geröstete Brotwürfel – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login