Dillerdäpfel mit Knackwurst

Dillerdäpfel mit Knackwurst

Meine Dille gehört eindeutig geschnitten. Was liegt also näher, als gleich einen Teil einzufrieren und den Rest zu Dillerdäpfel zu verarbeiten. Als kleinen Drüberstreuer für meinen Gespons gibt es noch eine gebratene Knackwurst dazu, damit die Dillerdäpfel besser „rutschen“.

Für die Dillerdäpfel werden 60 dag Erdäpfel gewaschen, gekocht, geschält und würfelig geschnitten.

Für die Dillsauce wird 1 kleine Zwiebel geschält und fein gehackt.
2 Bund Dille waschen, Stengel entfernen und Dille fein hacken.
Zwiebel in 5 dag Butter anrösten, 1/3 der gehackten Dille hinzufügen und kurz mitrösten.
5 dag Mehl hinzufügen, kurz aufschäumen lassen und mit Rindsuppe zu einer dicken Sauce aufgießen.
Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken, restliche Dille hinzufügen und Sauce kochen.
1/4 l sauren Rahm gut einarbeiten, noch einmal abschmecken, Erdäpfel hinzufügen, kurz köcheln und danach noch ziehen lassen – fertig!

Pro Person 1 Knackwurst schälen, in der Mitte auseinander schneiden, bombierte Seite rautenförmig einschneiden und Knackwursthälften beidseitig in etwas Rapsöl braten – fertig!

Dillerdäpfel mit gebratener Knackwurst servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login