Voice Mania – Stimmakrobatik vom Feinsten

Voice Mania – Stimmakrobatik vom Feinsten

Foto: Plakat Voice Mania, Cover: Helmut Stadlmann, Motiv: Slixs © Slixs           
Sie kennen das sicher. Da fängt jemand zu sprechen an und der Klang der Stimme lässt wohlige Schauer über den Rücken laufen. Die menschliche Stimme, so einzigartig wie der eigene Daumenabdruck, ist so vielfältig, wie wir Menschen selbst.

Einmal im Jahr wird die Stimme in all ihrer Vielfältigkeit in den Mittelpunkt gerückt und beim internationalen Konzert-Festival Voice Mania so richtig gefeiert. 

Aus aller Herrenländer strömen dann Künstler und Künstlerinnen herbei und stellen unter Beweis, dass die Stimme nicht nur zum Singen oder Sprechen, sondern zu den kunstvollsten Geräuschen genutzt werden kann.

Da wird dann, ganz ohne Einsatz von Instrumenten, gejodelt, gegurgelt, gesäuselt, geschmettert und gejazzt, was das Zeug hält. 

Bis zum 1. Dezember 2019 präsentieren knapp 30 Künstler, Künstlerinnen und Ensembles aus 13 Ländern im Theater am Spittelberg, im Wiener Metropol und MuTh Stimmakrobatik vom Feinsten und verwöhnen das Publikum mit Musikperlen von Klassik bis Jazz und von Volksmusik bis Pop und Rock. 

Sozusagen zum Einhören findet am 8. November 2019 das schon bekannte und allseits beliebte „Balcanto“ statt, bei dem von zahlreichen Balkonen der Wiener City und am Graben Solisten, Solistinnen und Gruppen ganz nach a Cappella-Art einen bunten Mix an Musikperlen bieten.

Ergänzt wird das Festival durch ein eigenes Kinderprogramm sowie eine A Cappella Casting Show und zahlreiche Workshops.

Voice Mania
Internationales a cappella festival Wien
8. November bis 1. Dezember 2019

Genaues Programm und nähere Details unter www.theateramspittelberg.at

You must be logged in to post a comment Login