Schokolade-Kekse

Schokolade-Kekse

So, Backmarathon fast beendet. Jetzt gibt es noch ein Rezept für Schokolade-Kekse, die dann fantasievoll verziert werden können und sich besonders gut auf einem Keks-Teller machen.  

Für die Schokolade-Kekse werden 10 dag Haselnüsse fein gerieben.
5 dag Bitterschokolade ebenfalls fein reiben.
12 dag kalte Butter in kleine Stücke schneiden und mit 15 dag Mehl abbröseln.
Haselnüsse, Schokolade, 3 dag Zucker und 1 Dotter rasch einarbeiten bis ein glatter Teig entsteht.
Teig in Küchenfolie einwickeln und im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen.

Teig messerrückendick auswalken, verschiedene Formen ausstechen, ausgestochene Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Rohr backen – fertig.

Schokolade-Kekse auskühlen lassen, nach Lust und Laune verzieren oder immer 2 Stück mit Marillen- oder Ribiselmarmelade zusammensetzen – guten Appetit!

Jetzt hätten wir hier noch einen kleinen Nachtrag für besonders fleißige Back-Fans, die auf Vanillekipferl nicht verzichten wollen. Das Rezept für die Vanillekipferl haben wir zwar bereits in der Vergangenheit veröffentlicht, aber eine kleine Wiederholung kann ja nie schaden. 

You must be logged in to post a comment Login