Dillsauce mit gebratener Knackwurst und gerösteten Erdäpfeln

Dillsauce mit gebratener Knackwurst und gerösteten Erdäpfeln

Dieses Jahr habe ich es mit dem Ansetzen von Dille probiert. Ehrlich? Ganz ehrlich? Na ja, das Ergebnis hat nicht wirklich überzeugt. Sie hat sich nicht sehr wohl gefühlt, ein Teil ist in die ewigen Jagdgrüne eingegangen und der kärgliche Rest wird zu einer Dillsauce verarbeitet. Dazu gibt es eine gebratene Knackwurst und geröstete Erdäpfel. 

Für die Dill-Sauce wird 1 Bund Dille entstielt; Dille waschen, trocken schütteln und fein hacken.
150 ml Schlagobers, 150 ml sauren Rahm und 1 Ei gut versprudeln, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Gehackte Dille unter die Schlagobers-/Rahm-/Ei-Mischung heben, Sauce kurz aufkochen lassen – fertig.

40 dag Erdäpfel in Salzwasser kochen, abgießen, schälen und kleinwürfelig schneiden.
1 kleine Zwiebel schälen, fein schneiden und in Öl leicht anrösten.
Erdäpfel dazugeben und so lange weiter rösten, bis diese eine schöne braune Kruste haben – fertig.

Pro Person 1 Knackwurst schälen, halbieren, bombierte Seite rautenförmig einschneiden, beidseitig in der Pfanne anbraten – fertig.

Gebratene Knackwurst mit Dillsauce und Erdäpfel servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login