Infektionsschutz von Preform für den Arbeitsplatz

Infektionsschutz von Preform für den Arbeitsplatz

Foto: ©Preform GmbH, Hygieneschutz       
Seit bereits 35 Jahren entwickelt die deutsche Firma Preform akustische Stellwandabsorber und Tischaufsatzelemente, die ein störungsfreies Arbeiten in Büros ermögliche soll.

Besonders für Firmen, die nun Schritt für Schritt ihre Arbeitskräfte wieder in die Büroräume zurückholen, bietet das Unternehmen zahlreiche Lösungsvorschläge, um die Gesundheit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nicht zu gefährden und die Angestellten vor Infektionen zu schützen. 

Von Nachrüstungen im Open Office oder vom einfachen Hustenschutz mit Durchreiche-Möglichkeit bis zu Raumgliederungs-Systemen oder Tischaufsätzen reicht hier die große Palette. 

Je nach Wahl, kann bei diesen Systemen auf die diversesten Materialien zurückgegriffen werden. 

In den aus Alu gefertigten Rahmen kann neben Glas oder Plexiglas auch antimikrobieller Stoff als Füllmaterial eingesetzt werden, der nicht nur als Sichtschutz dient und lärmmindernd wirkt, sondern gleichzeitig eine Vermehrung von Mikroben und Viren verhindern können soll. 

Selbst Raum-in-Raum-Lösungen für geschützte Besprechungsecken oder zum flexiblen Raumgliedern und -trennen sind mittels Planung meist in die bestehende Infrastruktur integrierbar.

Eine Vielzahl an sinnvollen Möglichkeiten, um Tröpfcheninfektionen hintanzuhalten und Arbeitsplätze noch sicherer zu gestalten. 

www.preform.de

You must be logged in to post a comment Login