Gemeinsam live – Gratisführungen & mehr aus dem mumok

Das mumok zählt zu den Museen, die während der Pandemie mit einem dichten Online-Programm für den entbehrten Kunstgenuss sorgen.

Vom mumok-Block, in dem die neuesten Themen behandelt werden, bis zu einer reichen Auswahl für Jugendliche und Kindern gibt es da einiges zu entdecken.

Auch ein Blick in die laufenden Ausstellungen oder in die vorhandene Sammlung ist digital möglich und lässt fast keine Wünsche offen.

Interessierte, die tiefer ins Detail gehen wollen, für die gibt es jeweils Montag und Donnerstag kostenlos zugängliche Führungen, die einzelne Gustostückerl in den Mittelpunkt rücken.

Am 22. April 2021 kann ab 18 Uhr viel Wissenswertes über Andy Warhols Pop-Art-Porträt von Mick Jagger erfahren werden. Weiter geht es dann am 26. April 2021 um 15 Uhr mit Roy Lichtensteins „Mirror in Six Panels“, bei dem der Meister auf pointierte Weise Wirklichkeit, Illusion und Täuschung einfließen ließ.

Weitere Führungsdaten und noch mehr Information gibt es unter www.mumok.at

Foto: Mirror in Six Panels, Spiegel in sechs Teilen, 1970, Öl, Magna auf Leinwand
Leihgabe der Österreichischen Ludwig-Stiftung/On loan from the Austrian Ludwig Foundation, seit/since 1991, Inventarnummer: ÖL-Stg 253/0

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.