Miele AirControl – zusätzlicher Schutz vor Infektionen

Im Jänner haben wir die Miele AirControl Luftreiniger vorgestellt, die in geschlossenen Räumen für einen effizienten Luftwechsel sorgen sollen.

Nun liefert das Unternehmen eine Studie nach, in der die Wirksamkeit der Luftreiniger getestet wurde. 

Die vom Hygieneinstitut HYBETA in Münster durchgeführte Versuchsreihe wurde mit sechs beheizbaren Dummies durchgeführt und es wurde festgestellt, so Miele, dass dank der mobilen Luftreiniger die Aerosolkonzentration kontinuierlich auf einem geringen Level gehalten werden konnte und die Aerosolbelastung bei geschlossenen Fenstern um mehr als das Dreifache reduziert werden konnte.

Bei der Studie wurden in einem mit zwei Fenstern ausgestatteten 50 Quadratmeter großen Raum beheizbare Dummies eingesetzt, die laufend Aerosole abgaben. Danach startete die Versuchsreihe, in der die Entwicklung der Konzentration von Aerosolen bei geschlossenen Fenstern sowie bei regelmäßiger Lüftung, dies mit oder ohne Einsatz des Luftreinigers Miele AirControl, verglichen wurde.

Innerhalb von 45 Minuten stieg bei geschlossenen Fenstern ohne Einsatz des Luftreinigers die Konzentration um mehr als das Doppelte, bei Einsatz des Luftreinigers lag das Ergebnis laut Studie um das 3,6-fache niedriger.

Auch wenn die Fenster alle 20 Minuten für jeweils fünf Minuten geöffnet wurden, gingen die Messwerte von der Konzentration der Aerosole zunächst zurück, erhöhten sich jedoch regelmäßig und im selben Ausmaß. Beim Einsatz des Luftreinigers, so Miele, blieben sie 100 Minuten lang konstant.

Da auch das SARS-CoV-2 Virus durch Aerosole verbreitet wird, wird als Fazit der Studie angegeben, dass neben den bekannten Hygiene- und Abstandsregeln auch Luftreiniger einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten können.

Die mit Grobfilter im Ansaugbereich, Feinfilter, HEPA H14-Hochleistungsfilter, Aktivkohlefilter und Nachfilter ausgerüsteten AirControl Luftreiniger gibt es in drei Größen, die je nach Leistung des Geräts zu einem UVP ab 2.790 Euro ohne MWSt erhältlich sein sollen.

Laut Miele können die Geräte auch für einen gewissen Zeitraum gemietet werden, auch gewährt das Unternehmen laut eigenen Angaben für den Erwerb eines AirControls einen Investitionszuschuss, der sofort von der Rechnung abgezogen wird.

Nähere Details und alle Informationen unter www.miele.at/aircontol

Foto: ©Miele, Miele AirControl Luftreiniger

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.