Kurz.Film.Zuckerl 2021 – Einreichfrist läuft

Im Herbst 2021 startet auf der Filmbühne Waidhofen an der Ybbs das „Kurz.Film.Zuckerl 2021“ und genau für dieses Festival werden noch „Filmzuckerln“ gesucht.

Eingeladen sind alle Filmemacher und Filmemacherinnen aus Österreich, die ihre kreativen Werke gerne einer breiten Öffentlichkeit präsentieren wollen. Ob es sich jetzt um einen Spiel-, Dokumentar-, Animations- oder Experimentalfilm handelt, liegt ganz allein bei den Filmschaffenden.

Grundvoraussetzung ist, dass die Filmlänge nicht 30 Minuten überschreitet, die Filme in deutscher Sprache oder mit deutschen Untertiteln versehen sind und das Werk nach dem 1. Jänner 2019 entstand.

Aus all den Einreichungen wird ein abendfüllendes Programm zusammengestellt und die von einer Jury bestbewerteten Filme können mit schönen Geldprämien rechnen.

Nicht zu unterschätzender Nebeneffekt ist, wenn es die Pandemie zulässt, das geplante Get-Together, bei dem Filmschaffende, Filmexperten und -expertinnen und das Publikum sich austauschen und kennenlernen können.

Die Einreichfrist endet am 31. Juli 2021, nähere Details gibt es unter www.filmzuckerl.at.

Foto: Logo Kurz.Film.Zuckerl

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.