Josef das Stadtbräu in Linz im Test

Wenn du in Linz nach einem guten Restaurant suchst, stosst du unweigerlich auf das Josef, das Wirtshaus, Restaurant, Vinothek, Café, Bar und eine eigene Brauerei vereint.

Im Inneren ist das Lokal in mehrere modern eingerichtete Räume unterteilt, im Sommer wartet ein wunderschöner Innenhof mit alten Bäumen auf die Gäste.

Die Speisenauswahl reicht vom rustikalen Biergulasch über Knackwurst in Essig in Öl bis zu Beiried Steak vom Grill oder Superfood-Salat. Unter der Woche wird jeweils ein günstigeres Menü angeboten, am Wochenende kann nach Lust und Laune vom Büfett geschlemmt werden.

Die Zutaten kommen laut eigenen Angaben so weit wie möglich aus der Region, die Speisekarte wird an die jeweilige Saison angepasst.

Die Getränkeauswahl kann sich sehen lassen, besonders empfehlenswert ist das selbst gebraute Bier, das es auch in Mischversion gibt.

Das Josef ist auch kulturell unterwegs und bietet die diversesten Veranstaltungen, die quer durch alle Genre bestückt sind.

Fazit: optimale Lage in der Innenstadt, sehr schöner Gastgarten mit altem Baumbestand, sehr gute Qualität und Quantität der Speisen, eigene Brauerei, kulturelle Veranstaltungen, freundliches und flinkes Personal, Preise im mittleren bis oberen grünen Bereich – absolut empfehlenswert!

Josef das Stadtbräu

Landstraße 49, 4020 Linz

Da das Josef fast immer sehr gut besucht ist, kann eine Reservierung nicht schaden.

www.josef.eu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.