„100 BESTE PLAKATE 20. Deutschland Österreich Schweiz“ im MAK

Es gibt sie noch – Plakate, die dir sofort ins Auge fallen und beim Betrachten keine Augenreizungen verursachen.

Genau solche ästhetisch gestalteten und aussagekräftige Plakate werden jedes Jahr im Zuge eines Wettbewerbs gesucht, um sie vor den Vorhang zu holen.

Bei dem für Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgeschriebenen letzten Wettbewerb nahmen 600 Grafiker, Grafikerinnen, Agenturen und Studierende teil und reichten insgesamt 1.973 Werke ein.

Aus dieser enormen Zahl von Einreichungen wurden nach einer Online-Vorauswahl von der Jury die aus ihren Augen 100 besten Plakate ausgewählt, die in einer eigenen Ausstellung einem breiten Publikum präsentiert werden.

Bis zum 6. März 2022 können im MAK die spannendsten Umsetzungen in der Plakatgestaltung, die nach der Ausstellung auch vom Museum erworben werden, genau unter die Lupe genommen werden.

Für Besucher und Besucherinnen, die noch tiefer in die Plakatwelt eintauchen möchten, wurde ein eigener Katalog aufgelegt, für 23 Plakate wurde eine eigene App kreiert, die dabei hilft, in der Ausstellung die Plakate noch intensiver zu erforschen.

100 BESTE PLAKATE 20. Deutschland Österreich Schweiz
bis 6. März 2022
Dienstag von 10:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr
MAK-Kunstblättersaal
MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

Nähere Details und Besuchsbedingungen unter www.mak.at

Foto: MAK-Ausstellungsansicht, 2021, 100 BESTE PLAKATE 20 Deutschland Österreich Schweiz,

MAK-Kunstblättersaal, © MAK/Georg Mayer

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.