Glatt&Verkehrt 2024

Mit buntem Programm und hochkarätig besetzt geht das heurige Glatt&Verkehrt Festival in der Wachau über die Bühne.

Gestartet wird gleich am 12. Juli 2024 mit den „Zugpferden“ Hans Theessink, dem Bluesmeister, und mit dem aus Belutschistan stammenden Ustad Noor Bakhs, der mit seinem Benju die packenden Virtuosität des Gebotenen noch erhöht. 

Unter dem Motto „Begegnungen werden dann Orte in der ganzen Wachau von internationalen und nationalen Musikgrößen bespielt.

Auch auf die Jüngsten ab 4 Jahren wurde nicht vergessen. Auf sie wartet am Sonntag, 14. Juli 2024 um 11:00 Uhr das Stück KonstrukTIER, das von Theater „Die Kurbel“ zur Aufführung gebracht wird.

Ein guter Mix aus traditioneller Musik bis zu Jazz und Blues, der da dem Publikum bis zum 28. Juli 2024 geboten wird und der fast keine musikalischen Wünsche offen lässt.

Festival Glatt&Verkehrt
12. bis 28. Juli 2024

Nähere Details, Aufführungsorte und gesamtes Programm unter www.glattundverkehrt.at.

Foto: ©Dmitri Kotjuh, Glatt&Verkehrt 2024, Winzer Krems, 27.07.24, Mari Kalkun

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.